Friedrichstadt-Palast

Friedrichstraße 107 - der Friedrichstadt-Palast
Europe´s Show Palace

Willkommen auf der größten Theaterbühne der Welt! Der 1984 an der Friedrichstraße 107 neu eröffnete Show-Palast liegt in Berlins Mitte, nur fünf Minuten vom Bahnhof Friedrichstraße entfernt. Der Palast ist in seinem Programm und seinen Dimensionen weltweit einzigartig. Von der Friedrichstraße aus sieht das Gebäude gar nicht so groß aus, aber das täuscht. Es ist 80 Meter breit, 110 Meter lang und umfasst eine umbaute Fläche von 195.000 Kubikmetern. Das gewaltige Gebäude ist der letzte Prachtbau, der von der damals schon langsam versinkenden DDR errichtet wurde und damit ein herausragendes architektonisches Zeitzeugnis der überwundenen deutsch-deutschen Teilung. Heute ist der Palast eine Bühne des Landes Berlin.

Unsere Grand Shows, Kindershows, Gastspiele und die Berlinale ziehen jährlich 700.000 Besucher an. Damit ist der Palast mit weitem Abstand die Nr. 1 unter den Berliner Bühnen. Mit über 160 Mitwirkenden am Abend, davon mehr als 100 Künstler, sind dies die größten Ensuite-Shows der Welt. THE SUNDAY TIMES schreibt anerkennend von "Las Vegas in Berlin".

Jedes Jahr im Februar wird aus dem Show-Palast ein Film-Palast, denn dann ist er das größte Kino der Berlinale.

THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Nur noch bis 16. Juli!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) rauscht durch die Wildnis der Großstadt Berlin. Anders als Musicals folgen Revueshows keinem roten Faden. Es sind Collagen atemberaubender Showbilder, deren innerer Zusammenhalt aus einem alles verbindenden Thema - hier eine Liebeserklärung an Berlin - entsteht.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa. Der Pariser Stardesigner Thierry Mugler entwarf auch die 500 glamourösen Kostüme.

THE ONE Grand Show

Ab 22. September. Tickets ab 19,80 Euro inkl. Gebühren.

THE ONE Grand Show ist eine traumwandlerische Zeitreise auf der Suche nach dem einen Menschen, der alles für uns bedeutet - THE ONE. Anders als Musicals folgen Revueshows keinem klassischem roten Faden. Es sind Collagen atemberaubender Showbilder, deren innerer Zusammenhalt aus einem verbindenden Thema - die Traumvisionen des jungen Mannes - entsteht.

Die Dimensionen sind gewaltig: über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt, ein Produktionsbudget von über elf Millionen Euro, die aufwändigste Show in Europa. Ein technisches Highlight der neuen Grand Show ist der Bühnenboden, unter dem sich eine gewaltige Wasseroberfläche mit fluoreszierendem Wasser auftut.

Kindershow: ‚Verrückte Sonne’

Ab November

Ein Jump ’n’ Run-Abenteuer über Zusammenhalt, Freundschaft und den Mut, über sich selbst hinaus zu wachsen. Und, auch wenn es humorvoll überspitzt dargestellt wird, wächst die Erkenntnis, dass große Eingriffe in die Natur große Auswirkungen auf uns und unseren Planeten haben.

In der neuesten Kindershow spielen wieder Kinder für Kinder, auch alle Hauptrollen, außer Hitzeheiß. Erlebe 100 Kids in Europas aufwändigster Kinderproduktion. Und das auf der größten Theaterbühne – bist Du angeschnallt? - des Weltalls.

Spielplan 2016
 
JuniJuliAugust
vor
Sa
02.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
15:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Sa
02.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Di
05.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Fr
08.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Sa
09.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
15:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Sa
09.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Di
12.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Do
14.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Fr
15.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Sa
16.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
15:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Sa
16.07.
Friedrichstadt-Palast Berlin
19:30 Uhr
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

Über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Als Highlight in Berlin von THE NEW YORK TIMES auf Travel Channel TV empfohlen!

Alle fliegen auf Berlin, auch die Außerirdischen. Zwischen ihnen ein BMX-Radfahrer und die Lady, die im Fernsehturm mit ihren Pudeln lebt und sich zu den Aliens hingezogener fühlt als zu den Menschen.

Eine Liebe zwischen Himmel und Erde? Das erfordert höhere Mächte wie Nofretete. Ihre Büste auf der Museumsinsel macht sie zur berühmtesten Berlinerin. Jeden Abend erwacht sie als Königin der Außerirdischen. Ihr ägyptischer Name bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Aber woher ist sie gekommen und was hält sie seit 3.400 Jahren jung?

Über 700.000 Menschen haben diese Grand Show schon gesehen und die Begeisterung ist jeden Abend ansteckend. Auch auf den großen Bewertungsportalen empfehlen uns zwischen 93 und 96 Prozent der Gäste weiter!

Unsere Grand Show THE WYLD (von Englisch „the wild“) ist eine Liebeserklärung an Berlin. Anders als Musicals folgen Shows keinem roten Faden. Die typische Collage atemberaubender Showbilder rauscht furios durch die Wildnis dieser Großstadt.

Mit über einhundert Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt und einem Produktionsbudget von zehn Millionen Euro, ist es die aufwändigste Show in Europa.

Die renommierte The New York Times meint, „THE WYLD bringt Berlins begehrteste Bühne zum Strahlen“. Sie empfiehlt den Palast als einen der TOP 10 „Must-See“-Orte, den man bei einem Berlin-Besuch unbedingt auf dem Programm haben sollte. The Sunday Times in London schreibt, was wir machen, sei „Las Vegas in Berlin“. Für den Berliner Rundfunk ist es „Berlins beste Show“. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt.

Auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Tipp! Unsere Vorstellungen sind meist sehr gut verkauft. Je früher Sie buchen, desto größer die Platzauswahl. Tickets bereits ab 18,90 Euro inklusive Gebühren. Nur noch bis 16. Juli!

mehr  
Friedrichstadt-Palast

KARTEN:Online-Buchung

Ticket-Hotline:
030 – 2326 2326
Täglich: 9:00-20:00 Uhr

Theaterkasse:

Täglich: 10:00-18:30 Uhr

Abendkasse:

1 Stunde vor Beginn der Vorstellung

Friedrichstadt-Palast
Europe's Show Palace
Friedrichstraße 107
10117 Berlin-Mitte

www.palast.berlin

Ticket-Hotline:
030 – 2326 2326
THE WYLD - Nicht von dieser Welt

THE WYLD
Nicht von dieser Welt

Nur noch bis 16. Juli!
Die Grand Show THE WYLD führt Sie durch die wunderbare und sonderbare Wildnis Berlins. Mit über einhundert Künstler*innen ist es die aufwändigste Show außerhalb von Las Vegas.

[ + Details]

THE ONE Grand Show

Ab 22. September
Glamour pur mit Kostümen von Jean Paul Gaultier. Eine traumwandlerische Zeitreise auf der Suche nach dem Menschen, der alles für uns bedeutet. THE ONE.

Tickets ab 19,80 Euro inkl. Gebühren.

Geeignet für Gäste ohne Deutschkenntnisse

[ + Details]

Kindershow:
‚Verrückte Sonne’

Ab November
Ein Jump ’n’ Run-Abenteuer über Zusammenhalt, Freundschaft und den Mut, über sich selbst hinaus zu wachsen. In der neuesten Kindershow spielen wieder Kinder für Kinder ab 5 Jahren, auch alle Hauptrollen (außer Hitzeheiß).

[ + Details]

Friedrichstadt-Palast Social
Facebook Tripadvisor Holiday Check Google+
banner